Roadtrip in Island: Der langweilige Nordosten

Am vierten Tag meines road trip entlang der Ringstraße in Island fahre ich in den Nordosten und erlebe ein stilles und weitläufiges Island. Wahrscheinlich wegen der absoluten Reizüberflutung der letzten Tage, kommt es mir fast langweilig vor.

Was sind eure Erfahrungen mit diesem Teil Islands, wo sind hier die geheimen Besonderheiten versteckt?

 

Ich fahre vom Zweiten schönsten Ort auf der ganzen weiten Welt zurück nach Westen bis ich wieder auf der Ringstraße lande. Nach ein paar Kilometern biege ich allerdings wieder nach Norden ab. Ich habe mich entschlossen die Straße Nummer 85 zu verfolgen. Diese macht einen Bogen durch die Nord-Ost Fjorde und landet weiter westlich wieder an der Ringstraße.

IMG_20130626_110719

Vorbei an vielen kleinen Flüssen schlängelt sich die Straße nach oben in Richtung Meer. Ich passiere einige kleine Wasserfälle und genieße die unaufgeregte Landschaft.

IMG_20130626_110725

Hier an einem kleinen Ort vorbei zu kommen bedeutet, zwei bis drei Häuser stehen am Wegesrand. Das passiert am Anfang dieser Tagestour ab und an, später ist die Gegend selbst für isländische Verhältnisse eher dünn besdiedelt.

IMG_20130626_114658

Hier ist oft meilenweit nichts und ich frage mich, ob ich nicht besser über die Ringstraße weitergefahren wäre.

IMG_20130626_123844

Irgendwann genieße ich die Leere. Ich halte ab und zu an und schieße ein Foto. Ab und zu schieße ich kein Foto, halt aber an um irgendwas aus dem Kofferraum zu futtern, meiner mobilen Speisekammer.

IMG_20130626_131256

Die Straßen scheinen endlos geradeaus zu laufen, der Horizont verschwimmt fließend entweder mit Bergen oder Wolken. Oder beidem.

IMG_20130626_144203

Zu Ende der Tagestour fahre ich auf einen Berg hinauf, von dem aus man in weiter ferne das Meer erkennen kann. Hier gibt es ein paar Tische mit angebauten Sitzbänken und jede Menge Sturm.

IMG_20130626_150333

Bevor ich die letzten Kilometer zu meinem AirBNB Apartment zurücklege, wo ich die Nacht verbringen werde, führt die Straße noch einmal direkt zum Meer. Es gibt hier sogar Wasserfälle direkt in den Ozean.

IMG_20130626_150340

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.